Ersatzteile-Info

MERCEDES-BENZ A-KLASSE Ersatzteile: Zu günstigsten Preisen und schneller Lieferung finden Sie hier MERCEDES-BENZ A-KLASSE Autoersatzteile


NEU! Loginsystem ( Hilfe ) : Login / Registrieren
2.1 2.2
Hersteller
Modell

Ersatzteile für MERCEDES-BENZ A-KLASSE

Die Mercedes A-Klasse ist die erste Modellreihe in der Kompaktklasse eines der renommiertesten Automobilherstellers, Mercedes-Benz. Die bisher auf dem Markt erschienenen Modelle dieser Klasse lassen sich in zwei Generationen unterteilen. Zur ersten Generation der A-Klasse (W168) gehören die Modelle A140 und A160, die im Jahr 1997 erstmals erschienen sind und bis 2004 produziert worden. Nachdem die erste A-Klasse innerhalb der sieben Jahre der Produktionszeit mit über 1,1 Millionen verkauften Exemplaren zum Erfolgsmodell wurde, hat Mercedes-Benz im Sommer 2004 mit der Produktion der zweiten Generation der A-Klasse (W169) begonnen. Auch wenn die Baureihe W169 hauptsächlich auf der technischen Grundlage der ersten Generation basiert, lassen sich zwischen den Modellen der Reihe W168 und der W169 wesentliche Unterschiede erkennen.


In der ersten Modellreihe ist ein einzigartiges Konzept mit zahlreichen technischen Innovationen, die bis zu dem damaligen Zeitpunkt in dieser Fahrzeugkategorie nicht gab, realisiert worden, das so genannte Sandwich-Konzept. Bei den Fahrzeugmodellen dieser Generation sind Motor, Getriebe und Achsen vor und unter der Fahrgastzelle untergebracht worden. Diese Veränderung in der Bauweise des Fahrzeugs brachte mehrere Vorteile. Dadurch dass im Falle eines Frontalcrashs die Antriebseinheit unter den Passagierraum taucht, wird ein Sicherheitsniveau wie bei größeren Limousinen der Marke Mercedes-Benz erreicht. Dank demontierbarer Beifahrersitze und der Möglichkeit unterschiedliche Sitzvariationen zu realisieren, entsteht nicht nur wesentlich mehr Raumkomfort im Inneren des Fahrzeugs, sondern auch mehr Ladevolumen. Je nach Position der Sitze kann ein Ladevolumen von fast 1740 Liter erreicht werden. Neben den speziell für die A-Klasse entwickelten innovativen Sicherheitskonzepten, stellte auch das Fahrwerk eine absolute Neuentwicklung dar. Im vorderen Bereich wurde ein modifiziertes McPherson-System mit Schraubenfedern, Zweirohr-Gasdruckstoßdämpfern und Drehstab-Stabilisator verwendet. Die Achskomponenten sind mit dem Zahnstangen-Lenkgetriebe und der Motor-Getriebe-Einheit auf einem Integralträger montiert. Im hinteren Bereich wurde eine Längslenker-Achse mit Schraubenfedern, Einrohr-Gasdruckstoßdämpfern und Drehstab-Stabilisator eingesetzt.


Bei der zweiten Generation ist die Sandwich-Bauweise mit einigen Modifizierungen beibehalten worden. Die Modellen der Baureihe W169 wie Zum Beispiel A150, A170, A200 oder A200 Turbo werden in zwei Karosserieversionen im One-Box-Design als Fünf –oder Dreitürer angeboten. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist das Fahrzeug jetzt 232 Millimeter länger und 45 Millimeter breiter geworden und bietet noch mehr Komfort im Innenraum. Mit dem EASY-VARIO-PLUS-System, welches nach Wunsch bestellt werden kann, lässt sich ein Ladevolumen von 1995 Liter in der A-Klasse erreichen. In der zweiten Generation sind die Sidebags durch adaptive, zweistufige Front-Airbags, Gurtstraffer vorn und an den äußeren Fondsitzplätzen, adaptive Gurtkraftbegrenzer und neu entwickelte Head-/Thorax-Seitenairbags ersetzt worden, wodurch noch mehr Sicherheit für die Fahrgäste gewährleistet wird. Auch die Motoren und Getriebe der Mercedes-Benz A-Klasse bieten jetzt mehr Leistung und Drehmoment bei vorbildlichem Kraftstoffverbrauch und Komfort. Das Motorenprogramm der zweiten Baureihe besteht aus sieben Vierzylinder-Triebwerken, darunter sind drei neu entwickelte CDI-Direkteinspritzer und ein Ottomotor mit Turboaufladung. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist nicht nur die Leistung der Otto- und Dieselmotoren, sondern auch das Drehmoment um einiges verbessert worden. Die Modelle der Mercedes-Benz A-Klasse der zweiten Baureihe werden nicht nur bei der ADAC Pannenstatistik mit Bestnoten ausgezeichnet, auch das Umweltinstitut Öko-Trend hat das Modell A160 CDI als umweltverträgliches Fahrzeug eingestuft, da bei der Produktion des Fahrzeugs verstärkt recycelte Materialien sowie Bauteile aus nachwachsenden Rohstoffen eingesetzt wurden.


Quelle: mercedes-benz.de
oft gesucht sind:
MERCEDES-BENZ A-KLASSE Auspuff
MERCEDES-BENZ A-KLASSE Kupplung
MERCEDES-BENZ A-KLASSE Bremsen
MERCEDES-BENZ A-KLASSE Stoßdämpfer


Sie suchen nach preiswerten MERCEDES-BENZ A-KLASSE Ersatzteilen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten ein umfassendes MERCEDES-BENZ A-KLASSE Ersatzteileprogramm an. In unserem MERCEDES-BENZ A-KLASSE Ersatzteilekatalog finden Sie nahezu jedes Ersatzteil welches Sie zum Instandsetzen oder zum Instandhalten Ihres MERCEDES-BENZ A-KLASSE benötigen.

Sollten Sie für Ihren MERCEDES-BENZ A-KLASSE nicht das passende Ersatzteil finden, können Sie uns gerne per Telefon oder EMail kontaktieren.



MERCEDES-BENZ A-KLASSE Ersatzteile:

wählen Sie Ihr MERCEDES-BENZ A-KLASSE Modell aus.


MERCEDES-BENZ A-KLASSE (W168)
MERCEDES-BENZ A-KLASSE (W169)
MERCEDES-BENZ A-KLASSE (W176)



Warenkorb

Artikel: 0 Stück
Warenwert: 0 €
Warenkorb ansehen


Einfach bezahlen
Schneller Versand
Sicher einkaufen