Ersatzteile-Info

LUK Hydraulikpumpe, Lenkung für sehr viele Fahrzeuge


NEU! Loginsystem ( Hilfe ) : Login / Registrieren
2.1 2.2
Hersteller

LUK Hydraulikpumpe, Lenkung

Original LUK Hydraulikpumpe, Lenkung


Immer mehr Automobilhersteller, sei es VW, Mercedes, BMW, Ford, Toyota, Opel etc., entscheiden sich bei der Konzeption neuer Fahrzeugmodelle für eine elektrische Servolenkung. Nichtdestotrotz ist die Anzahl der Fahrzeuge, die mit einer hydraulischen Servolenkung ausgestattet sind, recht hoch. Die Servolenkung im Auto ermöglicht, das Fahrzeug mit geringem Kraftaufwand und direkt zu lenken, sodass Stöße von der Fahrbahn nicht auf die Lenkung übertragen werden. Zu den wichtigsten Komponenten einer hydraulischen Servolenkung gehören Autoteile wie Steuergerät, Ölbehälter, Pumpe (Hydraulikpumpe), Schläuche, Ventil und Lenkgetriebe, das wiederum ebenfalls aus vielen unterschiedlichen Kfz-Teilen besteht. Wird zum Beispiel das Fahrzeug nach links gelenkt, so tauscht das Steuergerät Druck- und Rücklaufleitung. Dabei sind beide Anschlüsse zur Hydraulikpumpe und zum Behälter vorerst offen. Wenn die durch den Fahrer ausgelöste Bewegung nach links erfolgt, wird im Steuerteil entschieden, dass genau die linke Seite des Fahrzeugs Unterstützung bei der Lenkung erhält. Die hydraulische Servolenkung hat auch einige technische Nachteile. Zum einen ist die Installation dieser Art der Servolenkung mit hohem Aufwand verbunden. Zum anderen wird eine modulare Bauweise des Fahrzeugs erschwert, weil am Motor eine Pumpe im dauerhaften Betrieb vorhanden ist. Darüber hinaus wird bei jeder geringen Lenkbewegung zusätzliche Unterstützungsenergie benötigt. Die elektrische Servolenkung im Vergleich zu der hydraulischen weist wesentlich mehr Vorteile auf. Da die Bauteile der elektrischen Servolenkung nicht direkt am Motor angeordnet sind, können die einzelnen Komponenten unproblematisch an das Fahrzeugmodell angepasst werden. Dank der Reduzierung des Einbaugewichts wird während des Lenkungsprozesses nicht mehr so viel Leistung erforderlich. Dies hat zur Folge, dass der Kraftstoffverbrauch deutlich gesenkt wird. Allgemein spricht man von einem Kraftstoffersparnis von 0,2-0,3 Liter pro 100 Kilometer. Die meisten modernen Elektrolenkungen stellen ein System dar, das sich selbst diagnostiziert.




Warenkorb

Artikel: 0 Stück
Warenwert: 0 €
Warenkorb ansehen


Einfach bezahlen
Schneller Versand
Sicher einkaufen